OutdoorNews

swisstopo-Fotowettbewerb „wissen wohin“

Ihr schönstes Foto könnte das Sujet für die nächste swisstopo Inserate-Kampagne sein.

30.01.2015, Produkte-Info

Mehr Infos ...

ORTOVOX ‒ DIE STIMME DER BERGE

Seit der Firmengründung 1980 im Süden von München steht ORTOVOX für höchstmöglichen Schutz bei alpinen Unternehmungen. Als Pionier im Lawinensicherheitsbereich wurde die Entwicklung von Notfallprodukten am Berg maßgeblich mitgestaltet. Innovationen wie das erste Doppelfrequenz LVS-Gerät oder die Smart-Antenna-Technologie, aber auch gezielte Ausbildungsmaßnahen tragen noch heute dazu bei, den Bergsport ein Stück sicherer zu machen und Menschenleben zu retten.

20.01.2015, Portrait

Mehr Infos ...

Aktuell etwas erhöhte Eisschlaggefahr am Balmhorn (Berner Alpen)

Die beiden Hängegletscher in der Nordflanke des benachbarten Rinderhorns sind derzeit zerklüfteter als auch schon. Schon ein kleinerer Eisabbruch könnte im darunterliegenden Steilhang auch bei Gefahrenstufe 2 ein Schneebrett auslösen, das die Route zum Balmhorn (R.806a der Skitourenkarte von swisstopo) erreichen könnte. Die Gefahrenzone liegt im Höhenbereich zwischen ca. 2250 und ca. 2500 Metern.

09.01.2015, Sicherheitsmeldungen

Mehr Infos ...

Lage am Triftgletscher (Weissmies / Walliser Alpen) hat sich stabilisiert

Beim Triftgletscher am Weissmies ist die Gefahr eines Abbruchs der Gletscherzunge vorerst gebannt. Die Gemeinde Saas-Grund hat die Gebietssperre (siehe Meldung vom 10.10.2014) wieder aufgehoben.

03.12.2014, Sicherheitsmeldungen

Mehr Infos ...

Felssturz im Klettergebiet Balsthal (Solothurner Jura)

Im Klettergebiet Balsthal hat sich im Felsband oberhalb des Sektors «Alter Klettergarten» ein grösserer Felssturz ereignet. Dabei sind eventuell auch Sicherungspunkte beschädigt und am Wandfuss Bäume geknickt worden. Trotzdem halten sich Kletterer unterhalb der Abbruchstelle zum Klettern oder Grillieren auf.

27.11.2014, Sicherheitsmeldungen

Mehr Infos ...

 

Route «La Cheminée» im Klettergebiet Schilt / Berner Jura wurde wiederhergestellt

Nach dem Ausbruch eines grösseren Felsblocks im «La Cheminée» (siehe Meldung vom 11.05.2014) wurde diese Route nun von lokalen Experten wiederhergestellt. Zusätzlich wurden weitere Zwischensicherungen ersetzt oder ergänzt. Gemäss den noch nicht bestätigten Angaben sollte sich dadurch der bisherige Schwierigkeitsgrad nicht erhöhen.

15.11.2014, Sicherheitsmeldungen

Mehr Infos ...

 
 

Outdoornews

Hier publizieren Bergsport-Organisationen und Werbepartner Neuigkeiten aus der Outdoorwelt. Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den Autorinnen und Autoren.

Sicherheitsmeldungen

Meldungen von der Fachgruppe Sicherheit im Bergsport. Weitere Infos sind zu finden unter:
www.alpinesicherheit.ch.
 
In Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu und dem Schweizer Alpen Club SAC
 
bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung SAC -Schweizer Alpen Club