Home - News

Neuigkeiten bezüglich unserer Portale.

11.02.2013 - Uepaa! ist Gewinner am World Summit Award der UN in der Kategorie e-Gesundheit & Umwelt

Uepaa! Swiss Alpine Technology wurde als eines der weltweit innovativsten e-Produkte mit dem World Summit Award (WSA) der UN ausgezeichnet. Uepaa! ist das erste Schweizer Unternehmen seit 10 Jahren, das diesen Preis gewinnt.
Wir gratulieren unserem Partner Uepaa! herzlich zu diesem Preis.

16.06.2013 - Neuer Server

Endlich sind die Portale nun auf einem schnelleren Server und werden auch dem gestiegenen Besucheraufkommen gerecht. Wie ihr schnell merkt, werden die Seiten nun massiv schneller geladen. Neu läuft der Server mit Standort Schweiz nicht nur CO2-neutral, sondern auch mit Ökostrom. Wir sind froh, dass wir hier nun endlich eine gute Lösung haben und bedanken uns für eure Geduld in den letzten Monaten.

06.12.2013 - Server-Umstellung

In den kommenden Tagen wird eine grosse Server-Umstellung vorgenommen. In diesem Zusammenhang kann es kurzfristig zu Unterbrüchen, v.a. am Donnerstagmorgen (13. Juni 2013). Wir bitten um Verständnis. Bei Fragen oder Unstimmigkeiten kann man sicher jederzeit unter feedback@bergportal.ch melden (was, wann, auf welchem Browser).

02.05.2013 - Neue Bilder-Funktion

Endlich ist sie da, die neue Bilder Funktion. Der Upload wurde vereinfacht, die Bildansicht wurde optimiert und es gibt nun sogar eine Grossansicht der Bilder "Vollversion ansehen". Bei Fragen und Problemen bitte kurzes mail an feedback@bergportal.ch

27.11.2012 - Lawinenbulletin im neuen Kleid

Das SLF startet die Wintersaison 2012/2013 mit einem rundum erneuerten Lawinenbulletin. Die übersichtliche Darstellung basiert auf einer zoombaren, interaktiven Gefahrenkarte mit Gefahrenbeschreibungen. Diese erscheint im Moment täglich um 17 Uhr, ab ca. Mitte Dezember 2x täglich um 8 Uhr und 17 Uhr, für alle Regionen der Schweizer Alpen auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch. Das Lawinenbulletin kann über www.slf.ch und die ebenfalls erneuerte und viersprachige SLF-App „White Risk“ (iPhone und Android) abgerufen werden. Es steht ebenfalls ein RSS-Feed zur Verfügung. Hintergrundinformationen zum neuen Bulletin hier.

10.08.2012 - Neue Google-Karten mit ÖV-Haltestellen

Nach langem Warten ist endlich eine überarbeitete Kartenlösung auf unseren Portalen online. Die neuen Kartenelemente mit der gleichen Google-Quelle sind nicht nur schneller und stabiler, sondern umfassen neu auch sämtliche ÖV-Stationen rund um die entsprechenden Gipfel und Hütten. Diese Daten konnten dank der Kooperation mit Arrlee eingebunden werden.

09.03.2012 - Rückmeldung von Felssturzereignissen

Beobachtungen von frischen Berg- oder Felssturzereignissen sind für die Permafrostforschung ein sehr wertvoller Beitrag. Auf diesem Weg ist es möglich viel über die äusseren Bedingungen und die Auslösemechanismen zu lernen, welche zu solchen Massenbewegungen führen. Neu in der Rubrik Gipfelbuch ist ein Feld das solche Rückmeldungen an das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF ermöglicht. Besonders interessant sind dabei Angaben über die Grösse des Sturzes und über möglicherweise enthaltenes Eis im Anriss. Ausserordentlich hilfreich sind natürlich Fotoaufnahmen des Ereignisses. Das Team der SLF-Permafrostforschung bedankt sich schon jetzt für die Hilfe der "Gipfelbuch"-Benutzer und freut sich über alle Mitteilungen.

05.06.2012 - Gipfelgenaue Wetterdaten

Mit einem Klick auf den neuen Wetterlink im Gipfelbuch, TourenFührer und in der Hütten-Rubrik seht ihr die Wetterprognose für den entsprechenden Gipfel bzw. Hütte. Wenn euch also eine Route interessiert, so seht ihr mit einem Klick wie sich das Wetter dort über die nächsten 7 Tage entwickeln wird. Wir hoffen, dass euch dies bei der Tourenplanung noch besser unterstützt.

04.01.2012 - Verlinkung von Haltestellen des öffentlichen Verkehrs

Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Arrlee ist es neu möglich bei Gipfeln, Routen und Hütten die Haltestellen des öffentlichen Verkehrs zu verlinken. Gleichzeitig könnt ihr in eurem Profil (Mein Bereich -> Mein Profil -> Bearbeiten) eure 'Start-Haltestelle' erfassen. Dies hat den Vorteil, dass bei der Tourenplanung bei den entsprechenden Gipfeln (vorläufig nur im TourenFührer) und Hütten nicht nur die Haltestelle ersichtlich ist, sondern auch gleich automatisch berechnet die Fahrzeit von euch zu Hause aus bis zum Ausgangspunkt der geplanten Tour. Probiert es aus.
Wir sind besonders stolz auf diese innovative Lösung und danken an dieser Stelle Arrlee für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

01.02.2012 - Neue Funktionalität: Autorensuche im Gipfelbuch

Auf vielfachen Wunsch hin haben wir nun eine Autorensuche fürs Gipfelbuch umgesetzt. Nun kannst Du im Gipfelbuch auch die Einträge nach Autoren suchen. Gib den Namen oder Spitznamen eines Autors ein und kreuze die 'Autorensuche' an und schon hast du die gewünschten Resultate vor dir.
Die Suche ergänzt die bisherige Funktion , über welche jeder Autor seine eigenen Einträge über einen speziellen Link publizieren und so z.B. auf einer eigenen Website einbinden kann (Mein Bereich -> Mein Profil -> Eigene Seiten)

07.06.2011 - Mobile App für iPhone & Android - Kostenloser Download

Das neuste Mitglied in der Familie von Bergportal lautet 'Alpenkalb'. Die gratis App ist eine Ergänzung zu den Online-Portalen und soll die Outdoor-Sportler auch im Gelände mit Informationen versorgen. Was die App alles kann, könnt ihr in der neuen Rubrik 'App' nachlesen. Dort findet ihr auch die 'Links für den Download'. Viel Spass.
Du findest die App gut? Dann schreib doch ein Feedback im App Store bzw. App Market.
Du hast Anregungen oder Verbesserungen? Dann schreib es uns, wir freuen uns über Dein Feedback.

03.01.2011 - Neue Rubrik: Events

Die neue Rubrik Events soll Outdoor Events und Outdoor Informationen von usern für user ankündigen.
Egal ob ein grosser Event ansteht, ein Outdoor Vortrag, eine Umfrage zum Thema Bergsport oder neue Bergsportliteratur auf dem Markt kommt, unter Events könnt ihr euren Outdoor "Event" Publik machen oder euch nach angesagten Outdoorevents informieren.

13.01.2011 - Zeitschrift outdoor guide - Archiv

Die einzige unabhängige Schweizer Zeitschrift zu Bergsport- und Outdoor-Themen:
www.outdoor-guide.ch hat sich bereit erklärt das gesamte Archiv den usern zur Verfügung zu stellen.
OutdoorGuide ist das Outdoor Magazin für Ski, Board, Bike, Wandern, Kanu, ..., und schreibt interessante und detaillierte Tourenberichte, packende Reportagen über Outdoor-Gebiete, macht unabhängige Outdoor Produkttests, führt hintergründige Interviews und Portraits über prägende OutdoorSportler, und vieles mehr.
Unter info --> OutdoorGuide findet ihr alle Archiv-Artikel. Die aktuelle Ausgabe gibts im Fachhandel, oder unter www.outdoor-guide.ch

17.12.2010 - Social Media Verlinkungen

Neu lässt sich jede Portal-Seite und entsprechend auch jeder Eintrag einfach als Link in Facebook, Twitter und Co. übertragen. Einen entsprechenden 'Share'-Button findet ihr jeweils unten auf jeder Seite.

14.11.2010 - 10-jähriges Jubiläum: www.skitouren.ch

Vor genau 10 Jahren ist unser erstes Portal www.skitouren.ch online gegangen. Was sehr klein begonnen hat, ist inzwischen zu einem der beliebtesten Tourenplanungsportale im deutschsprachigen Alpenraum geworden.
Wir bedanken uns bei allen treuen Benutzern, den Werbepartnern und sonstigen Unterstützern.

02.08.2010 - NEU: TourenFührer-Download

Neu gibt es die Tourenbeschreibungen einer Region aus der Rubrik TourenFührer auch als optisch ansprechenden, kompletten PDF-Download. So kannst Du z.B. im Urlaub auch offline die richtige Tour für Dich finden.
(Hier geht es zur Download-Seite)

02.08.2010 - NEU: Routenbeschreibungen fürs GPS

Unsere Routenbeschreibungen lassen sich neu auch als GPX-File auf das GPS laden. So hast Du auch unterwegs stets die richtige Beschreibung zur Hand, ganz ohne Papier und schweres Buch. Wie funktioniert's? Im Tourenführer eine Route suchen, in der oberen Navigationsleiste das GPS-Symbol anklicken, GPX-File herunterladen und auf dein GPS importieren. Diese Feature bieten wir Dir in Kooperation mit Satmap, dem innovativen Hersteller von Outdoor-GPS-Geräten.

28.12.2009 - iPhone Applikation des SLFs

Das SLF stellt seit kurzem eine iPhone Applikation gratis zur Verfügung. Mit ihr ist es möglich, die Lawinenbulletins jederzeit anzuschauen (man braucht nicht ständig eine Mobile-Verbindung). Mit dem Analyser kann man zudem lernen, die aktuelle Situation an Ort und Stelle zu analysieren. Dazu gibt es viele Informationen zur Lawinenprävention. Mehr Inforamtionen zu White Risk mobile unter www.whiterisk.org

22.12.2009 - Mitfahrzentrale

Die Mitfahrzentrale in der Rubrik Pinboard, wurde bisher kaum benutzt. Da wir unsere Portale moeglichst schlank halten und auf die Beduerfnisse der Alpinisten ausrichten wollen, werden wir die Mitfahrzentrale Ende Wintersaison 2010 offline nehmen. Dies nur zur Info. Wir dachten eigentlich, dass so etwas Sinn machen wuerde, aber anscheinend doch nicht.

18.11.2009 - PDF Druckfunktion der TourenFührer-Routenbeschreibungen

Im TourenFührer könnt ihr neu die Gipfel- und Routenbeschreibung als PDF in hübschem Layout ausdrucken. Dafür hat es in jedem Eintrag oben rechts einen Druck-Button.
Diese Ausdrucke lassen sich einfach mit auf die entsprechende Tour nehmen.

17.11.2009 - Alle Hütten der Schweiz

Vor kurzem haben wir sämtliche Hütten hochgeladen mit Koordinaten und weiteren statischen Infos. Helft mit, diese Hütten in den Routen- und Gipfelbeschreibungen des TourenFührers zu verlinken, damit Leser noch schneller zu ihren Infos finden!

09.09.2009 - Regionenauswahl im Gipfelbuch speichern

Neu kann man in seinem Profil eine Standard-Region hinterlegen. Entsprechend werden beim Aufruf der Übersicht im Gipfelbuch standardmässig nur Einträge aus der entsprechenden Region angezeigt. Andere Regionen können bei Bedarf aber weiterhin abgerufen werden. Diese neue Funktion wurde aufgrund von Feedbacks in der Benutzerumfrage realisiert.

25.08.2009 - Portal-Optimierungen

Aufgrund der Resultate aus der Benutzerumfrage sind wir aktuell daran, verschiedene kleinere und grössere Anpassungen an den Portalen vorzunehmen. Unter anderem wurde die Login-Dauer massiv erhöht, damit ihr euch nicht jedes Mal neu einloggen müsst. Weitere Massnahmen folgen über die kommenden Monate. Wir danken allen Teilnehmern für die hilfreichen Feedbacks.

16.07.2009 - Neue Funktionen dank Partnerschaft mit zeeyoo.com

Im Rahmen einer Partnerschaft mit zeeyoo.com, einer professionellen Terminkoordinationsplattform können wir euch per sofort eine neue Funktionalität vorstellen. Dank dieser wird die Planung von Touren mit Kollegen und anderen Portal-Benutzern massiv vereinfacht. Entsprechend haben wir die neue Funktion in der Rubrik Tourenpartner im Pinboard integriert. Die simple Terminumfrage im Eintrag vereinfacht die Koordination mit den interessierten Tourenpartnern (hier zu den Details).
Im Rahmen einer Start-Aktion kannst du mit dem Gutscheincode PRT-BRP0469, sogar von der Premium-Mitgliedschaft bei zeeyoo.com profitieren und verschiedene Zusatzfunktionen wie z.B. Outlook-Integration etc. nutzen.

17.06.2009 - Nachruf auf Cyrill

Cyrill (alias Kyrill) ist am Samstag, 13. Juni 2009 bei einem tragischen Lawinenunglück am Piz Palü zusammen mit seiner Freundin und einem weiteren Begleiter ums Leben gekommen.
Cyrill war nicht nur ein begeisterter Berggänger, sondern mindestens ebenso aktiv in der alpinen Online-Community. Mit hunderten von persönlichen Einträgen hat er manchem Alpinisten für die Tourenplanung wertvolle Ideen und Informationen geliefert. Wir kannten Cyrill persönlich und waren stets dankbar für seine vielen Anregungen und Feedbacks.
Wir trauern um Cyrill und seine Begleiter und übermitteln den Angehörigen unser tiefstes Beileid. Wir werden Cyrill als leidenschaftlichen Berggänger in wunderbarer Erinnerung behalten.

03.09.2009 - Rating von Gipfelbuch- und Tourenführer-Einträgen

Neu kann man die Einträge im Gipfelbuch und TourenFührer mit dem Stern-Button oben rechts positiv bewerten. Es gibt dabei 3 Stufen von Ratings abhängig von der Anzahl der positiven Bewertungen (Stern mit gelbem Rand, gelb gefüllter Stern, roter Stern). Die Funktion haben wir auf vielfachen Wunsch seitens Autoren wie auch Lesern umgesetzt. In diesem Sinne tut eure Meinung kund, wenn ihr einen Eintrag als besonders hilfreich empfindet.

25.02.2009 - Kurz-Umfrage bezüglich Eiskletter-Kursmeldungen

In den letzten kalten Monaten haben uns vereinzelt Anfragen erreicht, ob man nicht in einer separaten Rubrik (z.B. beim Pinboard) eine kleine Plattform schaffen könnte, um anzugeben, wann welche Eiskurse wo stattfinden. Dies nicht im Sinne einer Reservation, sondern mehr damit sich Eiskletterer darauf einstellen können, wann wo mit ungefähr wievielen Alpinisten im Eis zu rechnen ist. Falls eine bedeutende Anzahl Alpinisten eine solche Funktion wünscht, würden wir - abhängig vom Budget - eine Realisierung auf den nächsten Winter in Betracht ziehen. Bei Interesse könnt ihr uns eure Meinung dazu mitteilen an info@bergportal.ch mit dem Vermerk Eisklettern.

24.02.2009 - Beurteilung von Gipfelbuch-Einträgen

Hin und wieder erreichen uns Feedbacks, wonach einzelne Gipfelbuch- oder auch TourenFührer-Einträge als zu leichtsinnig taxiert werden und wir dazu aufgerufen werden diese zu editieren. Zur Erinnerung, bergportal.ch betreibt lediglich die Infrastruktur der Portale und trägt für den Inhalt der Einträge keinerlei Verantwortung. Wie wir auch in unseren 'Rechtlichen Aspekten' (siehe auch http://www.bergportal.ch/rechtliches ) ausführen, sind die Informationen vom Leser selbst auf ihre Gültigkeit und Aussagekraft einzuschätzen und zu überprüfen und er allein trägt die volle Verantwortung für sein Handeln. Wer das nicht akzeptieren kann, soll die Informationen nicht verwenden. Wir weisen auch darauf hin, dass die Zugänglichkeit der Informationen nie alpinistische Erfahrung und eine solide Ausbildung in Alpintechnik ersetzt.

11.10.2008 - Newsletter zum Relaunch

Wir freuen uns, euch die komplett überarbeiteten Portale vorstellen zu können! Wir haben viele tolle Neuerungen umsetzen können. Eine der wichtigsten Änderungen ist die Einführung eines Benutzerkontos (Login). Dies schafft zahlreiche neue Möglichkeiten (Stichwort 'Mein Bereich') und erleichert zukünftige Erweiterungen. Dieses Benutzerkonto ist selbstverständlich kostenlos; legt euch also gleich eines an und lernt die neuen Portale kennen!
In den kommenden Tagen werden wir euch weitere Informationen mit Tipps und Tricks im Zusammenhang mit der neuen Portal-Struktur zukommen lassen.

Das Jahr 2008 werden wir sehr erfolgreich abschliessen können mit voraussichtlich 2.5 Mio Besuchern (2007: 2 Mio), die sich insgesamt 22 Mio Seiten (2007: 20 Mio) angeschaut haben. Dies entspricht 25% resp. 10% Wachstum. Nachdem wir nun schon seit 8 Jahren unsere Dienste anbieten, sind wir mit solch starken Wachstumszahlen auf einer bereits sehr grossen Besucherbasis sehr zufrieden. Aus dieser Treue und diesem andauernden Zulauf schliessen wir, dass wir euren Bedürfnissen gerecht werden und somit von unserem Ziel nicht abgekommen sind.

Zwischenetappen sind immer auch gute Momente, um kurz inne zu halten. Gerne möchten wir an dieser Stelle deshalb etwas ausschweifen und über die Online-Welt im Bergsport reflektieren.

Die Nachfrage nach aktuellen Informationen im Outdoor-Sport ist sehr gross und wird weiter zunehmen. Nebst persönlichem Können und Erfahrung spielt Information für jedes Bergabenteuer eine zentrale Rolle. Je mehr man vorab weiss, desto besser kann man planen und desto weniger Ungewissheit muss in Kauf genommen werden. Mehr Information bedeutet weniger Risiko und gleichzeitig mehr Spass, da Erwartungen und Realität deutlich näher beinander liegen.
Wir sehen v.a. drei Faktoren, die diesen Trend beschleunigen. Erstens, die Auswirkungen der klimatischen Veränderungen haben während den letzten Jahren gezeigt, dass sie die Routenwahl stark beeinflussen können und aktuelle Verhältnisinformationen entsprechend wichtig sind. Zweitens, Freizeit ist für viele heutzutage ein sehr wertvolles Gut, das optimal genutzt werden möchte. Drittens, man hat sich an reichhaltige und aktuelle Information gewöhnt und will mehr davon.

Es liegt auf der Hand, dass das Internet ein ideales Medium ist für den schnellen, zeitnahen Informationsaustausch. Im Jahre 2008, bzw. bald 2009, ist das Internet schon lange nicht mehr ein neues Medium und so erstaunt es wie zögerlich sich gerade die etablierten Institutionen dem Thema annehmen. Die Frage ist schon lange nicht mehr, ob das Internet im Bergsport eine Zukunft hat. Es ist vielmehr an der Zeit, dass die Frage gestellt wird, wie das Internet dem Outdoor-Publikum das bieten kann, was es wirklich wünscht.

Abschliessend noch Folgendes: Neben konstruktiven Anregungen werden wir netterweise immer wieder mit vielen Danksagungen überhäuft. Hin und wieder wird auch gefragt, ob man sich finanziell für unsere Dienste erkenntlich zeigen kann. Gerade nach diesem massiven Ausbau der Portale haben wir uns entschieden, eine solche Spendenmöglichkeit einzuführen, für diejenigen die dies möchten. Weitere Infos dazu findet ihr hier.

Nun wünschen wir euch viel Spass mit den neuen Portalen. Bitte bedenkt, dass wir nach der Lancierung hinter den Kulissen nach wie vor sehr beschäftigt sein werden und nicht immer umgehend auf eure Mails antworten können. Und ganz wichtig: 'Nobody is perfect', also seid nachsichtig, wenn ihr Fehler entdeckt und meldet sie uns.

Beste Grüsse
Reto Baur & Philippe Meyenhofer

11.09.2008 - Re-Launch aller Portale

Die neuen Portale sind online. Wir freuen uns, euch diese nach über einem Jahr intensiver Vorbereitung zur Benutzung überreichen zu dürfen.

06.12.2008 - Wichtige Stellungnahme von bergportal.ch

Wir sehen uns primär als Betreiber einer Infrastruktur, welche Alpinisten bei ihren Bergsportabenteuer mit wertvollen Informationen unterstützen soll. Wir halten uns deshalb bewusst zurück mit eigenen Meinungen und Stellungsnahmen. In letzter Zeit haben sich allerdings einige Zwischenfälle v.a. um die Rubrik Gipfelbuch ergeben, die uns symptomatisch erscheinen. Deshalb haben wir uns entschieden, ausnahmsweise einen öffentlichen Kommentar abzugeben.

Den grösstmöglichen Erfolg hat eine Informationsplattform wie die unsere, wenn sie von möglichst vielen Personen mit möglichst vielen hochwertigen Informationen in regelmässigen Abständen angereichert wird. Es liegt deshalb in der Natur der Sache, dass ihr das Portal mit allen anderen Bergsportlern teilen müsst. Entsprechend sollten Rücksicht und Anstand selbstverständlich sein. Das gilt auch bei Meinungsverschiedenheiten. Einzelne wenige schwarze Schafe unter euch, haben dennoch immer wieder das Bedürfnis, anderen Portalnutzern und vor allem auch Autoren (also diejenigen die das Portal mit Inhalt bereichern) persönlich anzufeinden mit unnötigen, abschätzigen Kommentaren. Aus technischer Sicht werden wir nach dem umfangreichen Re-Design, welches seit Monaten im Gange ist, einen Riegel schieben können indem wir ein Login einführen. Damit werden alle User eindeutig identifziert und können somit bei entsprechendem Verhalten dem jeweiligen Internet-Provider gemeldet oder direkt vom Portal ausgeschlossen werden. Viel lieber appellieren wir aber an eure Vernunft. Sachliche Kritik ist erlaubt, persönliche Anfeindungen sind es nicht. Mit höflichen Bemerkungen und Hinweisen bewirkt ihr immer mehr als mit abschätzigen Kommentaren.

Unsere Plattform ist kein Diskussionsforum und kein persönliches Tagebuch oder Fotoalbum. Wir bitten deshalb auch die Autoren, sich hauptsächlich auf sachliche Berichterstattung zu konzentrieren und polarisierende, politische oder negative Kommentare über andere Autoren, Berggänger etc. zu unterlassen. Denkt beim Schreiben auch an die Lesenden, die mit euren Informationen im Gipfelbuch und TourenFührer Touren planen können sollten.
Sportliche Höchstleistungen sind eine tolle Sache und können ruhig am Rande eines informativen Beitrages erwähnt werden. Reine Selbstinszenierer sind bei uns allerdings am falschen Ort. Dafür gibt es genügend einschlägige Seiten (Blogs, Diskussionsforen etc.). Wir sind am kollektiven, alpinen Wissen aller Bergsportler interessiert und nicht am Privatleben einzelner Personen.

An dieser Stelle noch ein Wort an die treuen und fleissigen Autoren von hochwertigen Einträgen: Lasst euch von negativen Mail-Kommentaren nicht demotivieren. Unsere Portale zählen täglich Tausende von Besuchern, welche mit den Inhalten sehr zufrieden sind. Sonst würden sie ja nicht immer wieder auf die Portale reinschauen. Haltet euch dieses Verhältnis vor Augen, wenn ihr mal 2-3 unsachliche und abschätzige Mails erhaltet.

Ein weiteres sehr wichtiges Thema ist der sehr hohe Anteil an Trittbrettfahrern, welche die Portale regelmässig nach Toureninfos abgrasen, ohne der Gemeinschaft mit eigenen Beiträgen etwas zurück zu geben. Sie belasten die Infrastruktur und die Performance der Portale ohne Nutzen für die übrigen User. Wir haben das Thema der kategorischen Nicht-Autoren im letzten Newsletter kurz angesprochen und damit viele Reaktionen ausgelöst. Besagtes Geben und Nehmen von Informationen ist der absolute Wesenskern einer Informationsplattform. Sogenannte Rechtfertigungen für die eigene Passivität im Stil von 'Die Qualität der Einträge und/oder Touren ist zu tief für mich' oder 'Für meine Region gibt es sowieso keine Einträge' oder ähnlich gelten nicht. Diese sind vielmehr eine Aufforderung an die eigene Person, diese Missstände mit einem eigenen Beitrag zu lindern. Ihr als Benutzer seid für den Inhalt allein verantwortlich; die inhaltlichen Mängel des Portals sind eure Mängel!

Tragt also bitte Sorge zu diesen Portalen, denn während wir uns um den Unterhalt, die Weiterentwicklung und v.a. die Finanzierung der Portale kümmern, seid ausschliesslich ihr als Benutzer für den Inhalt und den Umgangston in den Portalen verantwortlich. Vergesst dabei nicht, dass unsere und andere Portale dieser Art keine Selbstverständlichkeit sind, v.a. nicht bei unserer aktuellen Grösse.

Auch wenn in diesem Newsletter primär von negativen Erscheinungen die Rede ist, gilt unsere Hochachtung und Dank natürlich den regelmässigen Autoren von wertvollen Einträgen in Gipfelbuch und TourenFührer. Ohne sie gäbe es das Portal in der heutigen Form nicht.

Viele Grüsse und einen guten Start in den Sommer
Reto Baur & Philippe Meyenhofer

18.02.2008 - Neuer Server

Unser neuer Server, welcher am letzten Freitag aufgesetzt wurde, hat die Feuerprobe nach dem schönen Wochenende bestens bestanden. Wir freuen uns, damit wieder schnellere Ladezeiten bieten zu können und dass wir damit für das weitere Wachstum gerüstet sind.

14.02.2008 - Neuer Server

Um die Ladezeiten unserer Portale zu verbessern, haben wir uns entschlossen auf einen schnelleren Server zu wechseln. Im Laufe des Freitag, 15. Februar wird umgeschaltet. In diesem Zusammenhang kann es kurzfristig zu Unterbrüchen und Fehlermeldungen kommen. Aufs Wochenende hin sollte alles wieder funktionieren.

02.11.2008 - Server-Performance

Aufgrund des schönen Wetters, des guten Schnees und der entsprechend massiv gestiegenen Besucherzahlen haben wir aktuell gewisse Performance Probleme und entsprechend lange Ladezeiten. Dies tritt meistens am Sonntagabend und am Montag auf. Wir arbeiten zur Zeit mit Hochdruck an einer Verbesserung, sowohl auf Seite unseres Servers wie auch bei der Software. Wir sind optimistisch, dass wir in absehbarer Zeit bessere Performance aufweisen können. Wir bitten um Verständnis und vorläufig um etwas Geduld.

12.09.2007 - Neue Kartenlösung

In Zusammenarbeit mit Tydac haben wir nun eine neue Kartenlösung finden können (www.mapplus.ch). Die neue Lösung basiert auf Google-Technologie und bietet mit den verschiedenen Layers (u.a. Hütten, Gipfel etc.) um ein Vielfaches mehr als die bisherige Kartenlösung. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Tydac für die unkomplizierte und lösungsorientierte Unterstützung bedanken. Tydac ist ein hoch-professioneller GIS Spezialist, den wir euch wärmsten empfehlen können (www.tydac.ch).

26.09.2007 - Aufwertung des Portales Gipfelbuch.ch

Seit heute verfügt auch das Portal www.gipfelbuch.ch über alle Rubriken wie auch bergtour.ch und skitouren.ch. Konkret heisst das, auf Gipfelbuch.ch ist neu auch der Marktplatz, das Pinboard wie auch die Rubrik LastMinute eingebunden.

08.10.2007 - Anpassen alter Gipfelbuch-Einträge

Neu können auch Gipfelbuch-Einträge, welche älter als 3 Monate sind noch angepasst werden. Das bietet insbesondere für den Upload von Fotos einige Vorteile.

15.06.2007 - Integration der Basislager-Einträge

In den vergangenen Tagen wurden das Gipfelbuch (wie auch Pinboard, Marktplatz) mit Einträgen aus der Basislager-Datenbank im Rahmen der Übernahme von basislager.ch ergänzt. Um trotz der zahlreichen Einträge zu nun noch viel mehr verschiedenen Regionen die Übersicht zu behalten, haben wir die Schnell-Suche (in der Übersicht oben rechts) noch verfeinert. Einfach das Land auswählen und ihr habt alle Einträge der gewünschten Region in einer Liste...

06.01.2007 - Integration von basislager.ch

Im Sinne einer Nachfolgeregelung von www.basislager.ch werden wir das Bergsteiger-Portal bei uns per 30. Juni 2007 integrieren. Basislager wurde 1997 von Martin und Eveline Küng erschaffen. Früh erkannten sie die Vorteile des Internets, und das Portal wurde dank ihres grossen Einsatzes schnell zu einer Referenz in der Bergsteiger-Community. Eveline hat nach dem tragischen Tode von Martin im September 2005 das Portal alleine weitergeführt und sich nun entschlossen, basislager an bergportal.ch zur Integration in unsere Portale zu übergeben. Diese Konsolidierung der Plattformen führt zu einer Verdichtung der Informationen und ist deshalb für uns Alpinisten sehr wichtig und sinnvoll. Wir freuen uns auf die basislager-Benutzer und heissen sie herzlich willkommen. Gleichzeitig bedanken wir uns bei Martin und Eveline für ihre visionäre und langjährige Aufbauarbeit von basislager.

23.02.2007 - Gipfelbuch.ch - Neues Design

Wie inzwischen wohl viele bemerkt haben, hat es bei Gipfelbuch.ch einige Änderungen gegeben: Neues Design und Upgrade zu einem vollen Tourenplanungs-Portal mit Gipfelbuch, TourenFührer, Info-Seite und Tourenplanungs-Links.

02.11.2007 -

Der SLF-Tourenlehrpfad Sentisch Horn ist ab sofort für alle Interessierten offen. Er eignet sich für alle Tourengänger, die eigenverantwortlich im Gelände unterwegs sein können und mit Hilfe der am Pfad und online angebotenen Tools ihre Kenntnisse zur Tourenplanung und Umsetzung derselben im Gelände erweitern möchten.
Hier geht es direkt zum Tourenlehrpfad.

18.01.2007 - Die ersten 100 Gipfel im TourenFührer!

Seit der Lancierung am 4.10.2006 umfasst der neue TourenFührer bereits 100 Gipfel mit ca. 130 Routenbeschreibungen und über 300 Bilder! All den Autoren herzlichen Dank.
Bitte denkt alle daran bei euren Gipfelbuch-Einträgen, nur die aktuellen Verhältnisse zu beschreiben und die Routeninfos im TourenFührer zu erfassen und dann anschliessend im Gipfelbuch über die Routensuche zu verlinken.

16.11.2006 -

Neu könnt ihr in den Gipfelbuch-Einträgen bei der Route direkt auf Routen im TourenFührer verlinken, damit ihr die Route nicht nochmals beschreiben müsst. Falls eure Route noch nicht im TourenFührer ist, beschreibt die Route bitte dort und nicht mehr Gipfelbuch. Im Gipfelbuch sollen nur noch die aktuellen Verhältnisse beschrieben werden.

11.01.2006 - Neuer Server

Die Migration ist inzwischen erfolgreich abgeschlossen. Vom neuen Server erhoffen wir uns eine deutlich bessere Stabilität und Leistung, um auch weiterhin mit den stetig wachsenden Besucherzahlen fertig zu werden. Wir lassen uns mal überraschen.

29.10.2006 - Server-Umstellung

Im Rahmen der Server-Umstellung werden all unsere Portale für einige Stunden offline sein. Die Umstellung erfolgt voraussichtlich Anfang November. Wir bitten um Verständnis.

10.04.2006 -

Seit heute ist der neue TourenFührer online! Als Ergänzung zum Gipfelbuch mit tagesaktuellen Verhältnisberichten werden hier Routenbeschreibungen gesammelt. Ganz im Stil von Wikipedia können mehrere Autoren an der gleichen Routenbeschreibung mitschreiben.

05.09.2006 -

Im Gipfelbuch gibt es ab sofort drei neue Kategorien: Nordwände, Bike und Canyoning. Ausserdem wurde das Pinboard um ein Fundbüro und eine Mitfahrzentrale erweitert.

29.04.2006 -

Die Sieger des Wettbewerbs sind auserkoren! Herzlichen Glückwunsch.

23.11.2005 - Schnellere Ladezeiten

Unser Provider hat unsere Portale gestern auf eine stabilere Infrastruktur migriert. Die Ladezeiten sollten nun um einiges schneller sein. Wir werden auch weiterhin mit dem Provider im Gespräch bleiben, um die Performance und Stabilität noch weiter zu verbessern.

14.11.2005 -

Heute gibt's gleich 3 Neuigkeiten:
Heute vor 5 Jahren haben wir mit skitouren.ch begonnen!
Snowboardtouren.net unser neustes Portal speziell für Snowboarder!
Gratis Black Diamond DVD: Freeride Stimmung der Extra-Klasse hier!

28.09.2005 -

Denkt daran der Einsendeschluss für den Wettbewerb auf bergtour.ch ist diesen Freitag, 30.9.2005! Also nichts wie los und eure besten Fotos hochladen. Je nach Internetverbindung kann das hochladen etwas dauern; wartet also bis der Vorgang abgeschlossen ist sonst werden die Bilder nicht hochgeladen.

20.09.2005 -

Wir freuen uns W.L. Gore & Associates als neuen Sponsor auf bergtour.ch begrüssen zu dürfen. Mit der GORE-TEX® Membrane und den WINDSTOPPER® Produkten hat W.L. Gore & Associates zum Wohle aller Geschichte geschrieben.
www.gore-tex.de

09.01.2005 -

Neu gibt im Marktplatz von skitouren.ch und bergtour.ch eine Rubrik Jobs. Die Benützung ist natürlich kostenlos und dürfte für Hüttenwarte, Bergführer, die Industrie und natürlich alle Alpinisten gleichermassen interessant sein.

08.09.2005 -

Neu ist die Rubrik Gipfelbuch für den internationalen "Verkehr" bereit: Alle Nachbarländer der Schweiz sind nun inkl. Regionen- und Übersichtskarten im Gipfelbuch integriert.
Ebenfalls neu wird die Region auf der Länderkarte in der Detailansicht eines Gipfelbucheintrages eingefärbt sofern keine Koordinaten angegeben werden.

27.06.2005 -

Zusammen mit der Universität Zürich führen wir auf skitouren.ch und bergtour.ch eine Umfrage durch um mehr über die Vorlieben und Interessen unserer Besucher zu erfahren. Die Resultate dienen dazu, die Portale besser auf die Bedürfnisse der Alpinisten auszurichten. Über eine zahlreiche Teilnahme sind wir euch allen sehr dankbar. (Juni 2005 - Juni 2006)

02.01.2004 -

Gemäss verschiedenen Rückmeldungen von Benutzern wurde die 'Passwort vergessen' Funktion bei Einträgen häufig missbräuchlich verwendet, sodass die Autoren unaufgefordert ihr Passwort per Mail zugeschickt erhalten haben. Es wurden aber weder E-Mail Adressen noch Passwörter an Dritte weitergegeben. Entsprechend bestand zu keiner Zeit eine Sicherheitslücke. In der Zwischenzeit haben wir die Funktion entsprechend angepasst. Wir bitten um Verständnis für die Unannehmlichkeiten welche durch allfällige unaufgeforderte Passwort-Mails entstanden sind.

01.09.2005 -

Kurz bevor der Winter so richtig los geht stellen wir euch unser LastMinute vor! Ausgeschrieben werden keine Kreuzfahrten sondern Touren und Kurse von Bergführern in den nächsten 4 Wochen.
Diese Rubrik steht sämtlichen Bergführern offen und ist kostenlos!

12.07.2004 -

Auf Grund der zahlreichen Einträge im Marktplatz kann man neu die Einträge nach Kategorie filtern und nicht nur sortieren wie bis anhin. Gewünschte Kategorien auswählen und auf 'Anzeigen' klicken. Fürs Sortieren auf den jeweiligen Spaltenkopf klicken (auf- und absteigend möglich). Viel Spass beim Einkaufen!

30.11.2004 -

Endlich: Nach langer Entwicklungszeit können wir Euch das InfoMail vorstellen! Damit könnt ihr euch per E-Mail benachrichtigen lassen, über neue Einträge auf skitouren.ch & bergtour.ch. Optional ist auch das Lawinenbulletin des SLF als Bestandteil des InfoMail zu abonnieren. Anmelden könnt ihr euch in der Rubrik InfoMail.

09.06.2004 -

Neben einer neuen Navigation, welche auch zukünftigen Erweiterungen gerecht wird, führen wir zudem im Gipfelbuch die Hütten neu in einer separaten Übersicht auf.

09.02.2004 -

In den kommenden Tagen werden bezüglich Navigation, Gipfelbuch und ein paar weiteren Bereichen Neuerungen vorgenommen. Diese Änderungen orientieren sich einerseits an mehrfach geäusserten Benutzerwünschen, andererseits soll die neue Navigation uns zukünftige Erweiterungen der Portale erleichtern. Der Übergang sollte ohne Unterbruch erfolgen. Bei Problemen bitten wir um eine kurze Nachricht an info@bergportal.ch.

08.09.2004 -

Die Besucherzahlen wie auch die Anzahl eurer Einträge auf skitouren.ch und bergtour.ch entwickeln sich äusserst erfreulich. Dies motiviert uns auch, den Ausbau weiter voranzutreiben. Wir sind seit mehreren Monaten an der Entwicklung neuer Funktionalitäten und werden euch diese Neuheiten auf Anfang Winter vorstellen können. Mehr wollen wir an dieser Stelle noch nicht verraten.

05.05.2004 -

Es ist soweit: Die Gewinner des diesjährigen Foto-Wettbewerbs auf skitouren.ch stehen fest! Herzliche Gratulation allen Gewinnern! Bei einer Auswahl von über 300 Bildern ist uns die Wahl keineswegs leicht gefallen. Sämtliche Bilder könnt Ihr noch bis Ende Juni bewundern.
Zu guter letzt nochmals herzlichen Dank den Sponsoren.

15.03.2004 -

An der diesjährigen Swisspo haben wir einen neuen Wettbewerbssponsoren gewinnen können: Lawinenball.at mit ihrer innovativen Entwicklung im Sicherheitsbereich! Wie Ihr wisst, ist der Einsendeschluss der 28. April 2004; also posieren, knipsen und einsenden...
Unser Pressespiegel hat seinen bisherigen Höhepunkt am 11. März 2004 erreicht. Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) hat in ihrer Alpinismus-Beilage einen kurzen Artikel über skitouren.ch & bergtour.ch gebracht (Artikel)!

09.06.2003 -

In Sachen Wurm Sobig.F: Weder unsere Mail-Accounts noch die Server des Providers waren infisziert. Da der Wurm aber die Absender-Adressen der gefährlichen Mails fälscht, ist bei einigen Usern vielleicht der Eindruck entstanden, sie seien von uns attackiert worden. Dies war jedoch klar nicht der Fall. Die Mails wurden von x-beliebigen Computern/Servern versandt, unsere Absender-Adresse (v.a. info@skitouren.ch) war gefälscht.
Wir empfehlen euch den Einsatz von Anti-Viren Software sowie diese auch regelmässig zu aktualisieren.

24.07.2003 -

Das Sommer-Portal bergtour.ch ist bestens gestartet und erfreut sich bereits grosser Beliebtheit.
Wir bedanken uns bei dieser Gelegenheit bei den beiden Sponsoren des Sommerportals, nämlich Raichle und Sherpa Tensing Sonnenschutz. Unter anderem ist dank solcher Unterstützung auch der Weiterbetrieb und Ausbau der Plattform sichergestellt.
In der Zwischenzeit haben sich auch ein paar Neuigkeiten ergeben: Eine Symbol-Legende in den Rubriken Gipfelbuch, Pinboard und Marktplatz zur besseren Verständlichkeit. Ausserdem wurden auf der Info-Seite ein paar Dokumente neu eingestellt.

28.04.2003 -

Wie angekündet ist per sofort www.bergtour.ch - Forum für Sommer-Bergtouren, unser neues Portal für Sommer-Alpinismus online. In diesem Zusammenhang wurden auch auf skitouren.ch verschiedene Erweiterungen vorgenommen, insbesondere beim Gipfelbuch, Marktplatz und Pinboard. Wir wünschen euch viel Spass beim Entdecken der neuen Funktionalitäten !
Die Skitouren-Saison ist noch nicht ganz vorbei. Wir können aber bereits jetzt eine sehr positive Bilanz ziehen. Als Höhepunkt lässt sich klar der Foto-Wettbewerb nennen. Die Qualität der Bilder war sehr hoch, die Jury hatte es entsprechend schwer, den Sieger zu bestimmen. Wir gratulieren Lars Holzäpfel aus Freiburg zu seinem Foto und vor allem zum gewonnenen Mammut-Barryvox. Details zum Wettbewerb hier.

16.04.2003 -

Auf den 1. Mai 2003 lancieren wir ein neues Bergsport-Portal für den Sommer! In diesem Zusammenhang haben wir unseren Trägerverein von skitouren.ch auf bergportal.ch umgetauft.

19.12.2002 -

Kurz vor Weihnachten noch die letzten Neuigkeiten im alten Jahr:
Die Vereinigung der Schweizerischen Hüttenwartinnen und Hüttenwarten hat entschieden, seine Mitglieder zu ermutigen, im Gipfelbuch über die Verhältnisse rund um ihre Hütte zu berichten. Einträge von Hüttenwarten sind im Gipfelbuch mit einem Hütten-Symbol gekennzeichnet.
Und der erste Wettbewerb auf skitouren.ch hat begonnen! Mit unserem Online-Fotowettbewerb suchen wir das beste digitale Foto mit Bezug zu Skitouren und/oder Snowboardtouren. Zu gewinnen gibt es ein Mammut Barryvox gesponsert von Mammut!

11.01.2002 -

Die neue Saison eröffnen wir wieder einmal mit einigen Neuerungen auf skitouren.ch. Besonders stolz sind wir auf das neue Gipfelbuch, welches aus einer gemeinsamen Idee mit bergpunkt - Zentrum für Alpinausbildung hervor gegangen ist. Weitere Neuerungen erfahren haben die Rubriken: Touren, Pinboard, Info und Ausbildung. Wir wünschen Euch eine gute Saison und freuen uns über eure aktive Teilnahme an der Plattform, denn diese wird erst durch euere Einträge zu einem lebendigen Treffpunkt für Bergsport-Begeisterte.

18.06.2002 -

Die Saison ist nun mit der Hitzeperiode Mitte Juni wohl für die meisten unter euch definitiv zu Ende. Auch wenn diese Saison nicht gerade immer mit idealen Schneeverhältnissen gesegnet war, ergaben sich doch viele gute Tourengelegenheiten.
Wir bedanken uns für euere Beiträge und die aktive Teilnahme an der Plattform skitouren.ch. Für die kommende Saison sind wieder einige interessante Neuerungen und Erweiterungen geplant. Zuviel wollen wir an dieser Stelle aber noch nicht verraten.

Wir wünschen euch allen einen angenehmen Sommer und freuen uns euch Mitte November wieder begrüssen zu dürfen. Euer skitouren.ch-Team

25.02.2002 -

Die Links-Seite haben wir gestrafft, sodass auf der Links-Hauptseite nur noch Links, die für die Tourenplanung nötig sein können, Platz finden. Der Rest befindet sich auf der zweiten Links-Seite. Neu haben "Quick-Links für die Tourenplanung" eingeführt für die gängisten Links.

02.04.2002 -

Inzwischen es uns gelungen die Tourenaufschaltung unter Beibehaltung des Layouts real-time zu gestalten. Das heisst Toureneinträge werden ab sofort analog dem Pinboard direkt aufgeschaltet und können vom Verfasser online abgeändert oder gelöscht werden.

Neuerungen auf der Info-Page:
Neben den Tourenplanungsmerkblättern von Bergpunkt und Infos zum Notfunk von Bucher Communications möchten wir speziell auf das neue Merkblatt zur Behandlung von Höhenkrankheiten von Dr. med. Ilona Greve hinweisen. An dieser Stelle möchten wir den Beteiligten für Ihre Zusammenarbeit nochmals ganz herzlich danken.

14.11.2001 -

Zum ersten Jahrestag und auf den Beginn der neuen Skitouren-Saison haben wir skitouren.ch gründlich neu gestaltet. Nicht nur ein neues Layout erwartet euch. Auch der Inhalt wurde an verschiedenen Orten ergänzt und erweitert. Durchstöbert also die neue Website und lasst euch überraschen.

Dass wir uns nicht in die falsche Richtung entwickeln, könnt ihr verhindern, indem ihr an unserer Umfrage teilnehmt und unseren kurzen Fragebogen ausfüllt. Dafür besten Dank!

Auf eine schneereiche Tourenzeit!

31.07.2001 -

Eine Neugestaltung der Webpage ist auf Anfang Saison 01/02 vorgesehen. Anregungen und Wünsche nehmen wir jederzeit gerne entgegen.

21.03.2001 -

Erweiterung der Info-Page. Neues Layout und neue News. Weitere Vorschläge sind jederzeit willkommen.

26.02.2001 -

Inzwischen haben sich auch Aussenstehende zu unserer Webpage geäussert.
Vgl. Rubrik Presse

24.02.2001 -

Damit Ihr ein Feedback zu Touren geben könnt, die bei skitouren.ch ihren Anfang genommen haben, haben wir neu ein kleines Gipfelbuch geschaffen.

15.02.2001 -

Auf Wunsch einiger Website-Besucher haben wir neu auf der Tourenseite eine zusätzliche Kategorie "Pinboard" geschaffen. Diese Kategorie ist nur (!) für Einträge gedacht, die weder ein genaues Tourenziel noch ein genaues Datum haben.

02.03.2001 -

skitouren.ch verfügt neu über ein Diskussionsforum! Wir haben das gleiche discus-tool gewählt wie das SLF in der Hoffnung, dass es viele von Euch schon kennen. Ferner gibt es neu eine Info-Seite für Wissenswertes und Nützliches.

01.02.2001 -

skitouren.ch erscheint zum Jahresbeginn in einem etwas neuen Kleid und verfügt neu auch über ein Gästebuch.

18.12.2000 -

Damit Ihr wisst, wer sich alles einer Tour bereits angeschlossen hat, enthält jeder Toureneintrag ab sofort eine aktualisierte Teilnehmerliste.

14.12.2000 -

Für alle Snowboarder unter Euch: Ab sofort ist es möglich, beim Verfassen eines Eintrages die "Snowboardtauglichkeit" der jeweiligen Tour anzugeben. Damit alle nach den gleichen Kriterien die Beurteilung vornehmen, haben wir grundsätzliche Kriterien aufgestellt, die beim Klick auf das Snowboard erscheinen.

25.11.2000 -

Der erste Touren-Eintrag ist gemacht! Auf dass noch viele folgen...

14.11.2000 -

Stunde Null. Gerade noch rechtzeitig zum Beginn der Skitourensaison haben wir endlich unser virtuelles Skitouren-Forum aufgeschaltet.
Share |